Zusammenarbeit mit den Eltern

Information

  • Die Eltern werden über alle die Einrichtung betreffenden Informationen durch Aushänge verständigt.
  • Jedes Kind verfügt über ein kleines Postfach, in welchem Informationen an die Eltern weitergegeben werden.
  • Unser hauptsächliches Verständigungsmedium ist die mündliche Information. Grund hierfür sind u.a. die verschiedenen Nationalitäten der Eltern.

Elterngespräche

Elterngespräche finden einmal jährlich oder nach Bedarf statt.
Die Eltern können jederzeit um einen Gesprächstermin bitten.
Das pädagogische Personal beobachtet die Kinder gezielt und hat damit Gesprächsgrundlagen.
Das jeweilige Kleinteam vertritt eine einheitliche Meinung gegenüber den Eltern zum Wohle des Kindes. Ein stetiger Austausch zwischen den Eltern und dem pädagogischen Fachpersonal bringt Erfolg.


Elternabende

Elterngespräche finden nach Vereinbarung statt.
Elternabende sind oft themenorientiert.
Sie geben die Möglichkeit sich gegenseitig kennen zu lernen und Gespräche ohne die Anwesenheit der Kinder zu führen. Dabei hat das pädagogische Fachpersonal die Möglichkeit die Wünsche und Anregungen der Eltern entgegen zu nehmen.


Mitwirkungsmöglichkeiten

Die Eltern wirken an den diversen Festen und Veranstaltungen der Einrichtung mit, oder initiieren sie, z.B. Bastelnachmittage, Basare.


Elternbeirat

Die Eltern wählen aus ihrer Mitte jeweils für ein Jahr den Kindergartenbeirat. Dieser hat unter anderem die Aufgabe Träger und Leitung zu hören, zu beraten und sich für die Belange des Kindergartens einzusetzen.

drucken nach oben