Ab Mitte Mai: Sperrung der Parkstraße Ost

Von Mitte Mai (voraussichtlich) bis 6. August 2021 werden im Auftrag vom AmperVerband Arbeiten am Trinkwassernetz sowie am Abwasserkanal durchgeführt. Aufgrund dessen ist die Parkstraße im Bereich der Hauptstraße bis zur Allinger Straße komplett gesperrt. Die Zufahrten von der Haupt-, Zugspitz- und Alpspitzstraße ist für die Anwohner freigegeben.

Die Buslinien 824 und 841 müssen aufgrund der Bauarbeiten umgeleitet werden, weshalb die Haltestelle „Am Eichbüchl“ in der Zeit nicht bedient werden kann. Die Fahrgäste werden gebeten auf die nahegelegenen Haltestellen „Friedenskirche“ oder „Kiefernstraße“ auszuweichen. Sobald es möglich ist, kann die Parkstraße für den Buslinienverkehr wieder freigegeben werden.

Im Anschluss an die Arbeiten in der Parkstraße, werden die Trinkwasserleitungen in der Auenstraße sowie im Jennerweg erneuert. Während den Arbeiten sind sowohl der Jennerweg wie Teilbereiche der Auenstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt, Anliegern ist der Zugang zu ihren Häusern möglich.

Die Gemeinde lässt im Rahmen der Arbeiten Leerrohre für Glasfaser mitverlegen.

drucken nach oben