05/2021

Auf ein Wort

Foto Münster März 2018 klein

Liebe Eichenauerinnen,
liebe Eichenauer,

spätestens seit wir viel mehr Zeit zu Hause verbringen, ist uns die Bedeutung der Naherholung bewusst geworden. Eichenau bietet ein breites Angebot. Sie können Landschaftsschutzgebiete genießen oder Breitensportmöglichkeiten von Basketball bis Tennis, aber auch zum Schwimmen nutzen. Einher geht mit der Öffnung von Einrichtungen bei jeder Attraktivitätssteigerung auch die Frage, wie die Kommune ihrer Verkehrssicherungspflicht nachkommen kann. Umfang und Grenzen sind dabei oft schwer zu fassen. Die Möglichkeiten loten wir derzeit im Gemeinderat aus, den richtigen Weg hierzu zu finden, ist nicht einfach. Dennoch bin ich sicher, dass wir ohne Attraktivitätsverlust eine ausgewogene Lösung finden werden. Teil dieser Überlegungen wird auch der Pumptrack sein, der im Herbst dieses Jahres entstehen wird.

Neben Haftungsfragen beschäftigt die Gemeindeverwaltung aber in jedem Jahr eine Vielzahl von unschönen Begleiterscheinungen. Unrat und nicht entsorgter Müll sind ein wachsendes Problem, ebenso Vandalismusschäden, die einen mittleren fünfstelligen Betrag jedes Jahr erreichen. Gleichgültig, ob gemeindliche Wände oder neu erstellte Ortsbeschilderung beschmiert werden, öffentlich aufgestellte Holzbänke in wild eröffneten Lagerfeuer enden oder - wie zuletzt wieder - Türen im Wartebereich des Bahnhofs aus den Angeln gerissen werden, es handelt sich keines falls um Kavaliersdelikte. Und obwohl die Gemeinde jede Beschädigung zur Anzeige bringt, sind Schadensersatzleistungen der Täter leider selten. Ihre Steuergelder müssen für die Schadensbeseitigung aufgewandt werden.

Doch zurück zu sportlicher Betätigung. Nach vielen Verkehrszählungen ist es uns erstmals gelungen, in der Forststraße einen überwiegenden Fahrradverkehr festzustellen. Damit sind die Voraussetzungen zur Ausweisung einer Fahrradstraße gegeben und die Gemeinde hat die Forststraße als erste Straße in Eichenau als Fahrradstraße ausgewiesen. Ich freue mich über diesen Erfolg.

Ihnen wünsche ich einen wunderbaren Frühling und viel Freude bei Ihren Naherholungsaktivitäten.

Bleiben Sie gesund!

Ihr
Peter Münster
Erster Bürgermeister

drucken nach oben