02/2021

Auf ein Wort

Foto Münster März 2018 klein

Liebe Eichenauerinnen,
liebe Eichenauer,

erneut senkt sich die Coronapandemie wie Mehltau auf unsere Gesellschaft. Abstandsgebote, Kontaktbeschränkungen, freiwillige wie durch Verordnung vorgeschriebene Maßnahmen bestimmen derzeit unser Leben.

Der Januar war in diesem Jahr endlich wieder einmal ein richtiger Wintermonat. In dieser Zeit ist es uns in Eichenau auch gelungen, die Zahl von 44 Infektionsfällen Ende November 2020 auf 6 Infektionsfälle abzusenken, die 7-Tage-Inzidenz bewegt sich bei uns daher im vernünftigen Rahmen. Dennoch ist die Gefahr keineswegs gebannt. Die Impfvorgänge werden noch Monate in Anspruch nehmen und die Situation uns weiterhin in Atem halten. Bitte achten Sie auch bei Ihren Freizeitaktivitäten, ausreichend Abstand zu halten. Gerade die inzwischen auch in Deutschland aufgetretenen Mutationen deuten auf eine erheblich höhere Ansteckungsgefahr hin.

Im Namen des gesamten Gemeinderats bedanke ich mich bei Ihnen für die unternommenen Anstrengungen. Lassen Sie uns auch im neuen Jahr Abstand halten und die Hygieneregeln beachten, um die Infektionen so gering wie möglich zu halten. Dies entlastet unsere Krankenhäuser, die Pflegekräfte und das Gesundheitssystem insgesamt.

Mit den besten Grüßen verbunden mit der Hoffnung, bald wieder bessere Nachrichten melden zu können

Ihr
Peter Münster
Erster Bürgermeister

drucken nach oben