Neugestaltete Skateanlage am Badesee

Skateanlage PerformanceFoto: Dr. Werner Müller

Foto: Dr. Werner Müller

Seit den Sommerferien ist das Gelände des Eichenauer Badesees um eine Attraktion reicher. Der modernisierte Skateplatz direkt neben dem Badeseeparkplatz.

Nach der grundlegenden Umgestaltung des Eichenauer Skateplatzes am Badesee wurde die Anlage am Samstag, den 21. September offiziell eröffnet. Die Eröffnungsfeier war von den Jugendbeiratsmitgliedern und den jugendlichen Skatern organisiert worden. Lukas Friedrich, einer der Hauptinitiatoren, eröffnete auf seinem Scooter die Feierlichkeiten mit einem Sprung über das rote Absperrband. Anschließend wurde das Band von Ersten Bürgermeister Peter Münster durchtrennt und die Anlage offiziell der Öffentlichkeit übergeben. In seiner Eröffnungsrede wünschte Erster Bürgermeister Peter Münster den Skatern viel Spaß mit der neu gestalteten Anlage und lobte das große Engagement der Jugendlichen, die an der Planung und beim Bau der Anlage mitgewirkt haben.

Bei der anschließenden Skate-Performance zeigten die jugendlichen Skateanlagen-Nutzer den Zuschauern bei schönstem Spätsommerwetter was auf den neuen Rampen möglich ist. Die Jugendlichen überzeugten das Publikum mit akrobatischen Sprüngen und ernteten viel Beifall für ihre Vorführung. Anschließend konnten Sie sich bei einer Brotzeit stärken, die vom Eichenauer Jugendzentrum bereitgestellt wurde.

 Im vergangenen Herbst hatte der Gemeinderat den Antrag des Jugendbeirats auf eine Platzneugestaltung einstimmig befürwortet und die finanziellen Mittel genehmigt.

Bau Skateanlage 2019

Umgestaltete Skateranlage 2019

drucken nach oben