Fasten mal anders: Klima-Tipps zur Fastenzeit

Klimaschutz LRA Logo

 

Klima-Tipps zur Fastenzeit – eine Gemeinschaftsaktion der Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzmanager im Landkreis Fürstenfeldbruck

Von Aschermittwoch bis Ostern erstreckt sich traditionell die Fastenzeit. Dabei wird das Fasten heutzutage nicht mehr nur auf die Ernährung, sondern auch auf andere Lebensbereiche bezogen. Aktueller Trend ist in diesem Zusammenhang das Klima-Fasten. Dabei geht es insbesondere darum, das eigene Konsumverhalten zu überprüfen, zu reduzieren oder zu optimieren, indem möglichst umweltfreundlichere Alternativen genutzt werden.

Die Klimaschutzmanagerinnen und Klimaschutzmanager des Landkreises und der Kommunen Maisach, Germering, Puchheim, Fürstenfeldbruck und Eichenau möchten Ihnen in den nächsten Wochen praktische Tipps und wertvolle Anregungen aufzeigen, wie auch Sie mit einfachen Tricks Ihren Alltag klimafreundlicher gestalten können!

Lassen Sie sich inspirieren, indem Sie täglich eine Empfehlung aus den folgenden Bereichen für sich umsetzen:

Woche 1: Klimabewusst im Badezimmer (Download siehe unten)

Weitere Themen:

  • Der Weg zur eigenen Energieautarkie
  • Nachhaltige Mobilität
  • Saisonale und regionale Ernährung
  • Biomüll selbst kompostieren
  • Lebensmittelverschwendung vermeiden
  • Klimabewusst Gärtnern

Klimaschutz LRA QR-code
Alle Tipps finden Sie unter
www.lra-ffb.de/bau-umwelt/klimaschutz/klimaschutz-im-alltag

oder nutzen Sie den QR-Code (siehe rechts)

Ansprechpartnerinnen im Landratsamt FFB
Klimaschutzmanagement Aneta Höffler / Nicole Kührer
Tel. 08141 519 - 981, [Klicken für E-Mail]

Ansprechpartnerin in der Gemeinde Eichenau
Klimaschutz Frau Speth
Tel. 08141 730 - 317, [Klicken für E-Mail]

drucken nach oben